Seminarangebot » Organisation » Stressbewältigung

Stressbewältigung

Stress vermeiden und erfolgreich das Arbeitspensum schaffen

Allgemeines

Völlig gestresst? Willkommen im Club! - Über Stress und seine unerwünschten Folgen klagen heutzutage auch immer mehr junge Menschen und Berufseinsteiger. Gerade der Einstieg ins Arbeitsleben stellt zunehmend höhere Anforderungen an jeden Einzelnen: unter Zeitdruck sollen Höchstleistungen erbracht werden, der Konkurrenzdruck wächst. Die Zeit für ausgleichende Ruhe, Muße und Entspannung wird immer weniger oder bleibt ganz auf der Strecke. Das Ergebnis: Man fühlt sich ausgebrannt, ist gereizt und leistet weniger - im schlimmsten Fall treten geistige und körperliche Beschwerden auf.

Dagegen soll in diesem Seminar ein Handwerkszeug vermittelt werden, das hilft, die eigenen Stress-Faktoren zu erkennen und in den Griff zu kriegen. Außerdem bietet es Anregungen, den Alltag so zu gestalten, dass man das eigene Pensum besser - d. h. stressfreier - bewältigt.

Dazu werden u. a. verschiedene Anti-Stress-Techniken vorgestellt, die auch ohne Erfahrung schnell umgesetzt werden können. Die Wirkung: man tritt den täglichen Anforderungen ruhiger und gelassener entgegen - damit der Stress einen nicht auffrisst!

Lernziele

Die Teilnehmer lernen

    • ihre individuelle Stress- und Ärger-Inventur vorzunehmen
    • Eustress und Distress sowie innere und äussere Stress-Faktoren zu verstehen
    • körperbezogene Anti-Stress-Techniken (Körper- und Atem-Übungen) kennen
    • mentale Anti-Stress-Techniken (Entspannungsmethoden und Meditation) auszuüben
    • ihren persönlichen Life-Style (Gesundheit, Ernährung, Tagesroutine, Fitness) zu optimieren.

      Lerninhalte

        • Die lebenswichtige »Stress-Reaktion«: der Organismus macht mobil
        • »Eustress« und »Distress«
        • »Stressoren«: Innere und äussere Stress-Faktoren
        • Individuelle Stress- und Ärger-Inventur: Was stresst und ärgert mich?
        • Sofort-Hilfe gegen Stress
        • Verhaltensbezogene Anti-Stress-Techniken (VAST): »Balancing« - gut schlafen und ausgeglichen leben
        • Körperbezogene Anti-Stress-Techniken (KAST): Körper- und Atem-Übungen
        • Mentale Anti-Stress-Techniken (MAST): Entspannung, »Kleine Aus-Zeit« und Meditation
        • Persönlicher Life-Style: Gesundheit, Ernährung, Tagesroutine
        • Fitness-Block: Fitness-Übungen für den Arbeitsalltag

          Zielgruppe

          Personen, die mindestens ein AWS-Basisseminar besucht haben.