ISI

Inhouse Seminar Initiative (ISI)

Was ist Ihnen 1 Semester Studienzeitersparnis wert?

Vielen Studienanfängern fällt der Übergang von der Schule zur Universität nicht leicht. Überwältigend scheint die Menge des Stoffs und die Zeit ist immer zu kurz. In der Schule konnte der Schüler stets darauf bauen, dass der Lehrer ihn durch den Lernstoff führt. Daher bedurfte es keiner besonderen Technik des Lernens oder der Selbstorganisation. Der Student jedoch wird an der Uni allein gelassen. Er sieht sich einem darwinistischen Hochschulsystem ausgeliefert, das keine Rücksicht auf soziale Zwänge und Durchfallquoten nimmt. Das muss nicht sein!

Rüsten Sie sich mit den richtigen Lerntechniken und Techniken zum Zeit- und Selbstmanagement. Für ein erfolgreiches Studium und genug Zeit um wirklich für das Leben zu lernen.

Organisatorisches:

Hochwertige eintägige Seminare auf dem Corpshaus zum Thema Lerntechnik oder Zeitmanagement werden im Rahmen von ISI durch finanzielle Unterstützung des WVAC zu besonderen Konditionen angeboten:

Das Seminar kostet € 800,00.

  • Der WVAC leistet einen Zuschuss zu den Seminarkosten in Höhe von € 500,00, wenn mindestens fünf Spefüchse an dem Seminar teilnehmen.

  • Der Zuschuss des WVAC steigt auf € 600,00, wenn mehr als sieben Spefüchse an dem Seminar teilnehmen.

Um den Erfolg in der Nachwuchssituation durch diese Seminare noch zu steigern, empfiehlt sich die Teilnahme am Seminar „Kommunikation Nachwuchsarbeit“.

Ziel  dieses  Seminarangebotes ist zum einen, Corps mittels Seminaren auf dem eigenen Corpshaus die Plattform für eine gehobene Nachwuchsarbeit zu bieten, zum anderen, den Teilnehmern eine unmittelbare Unterstützung zum Studieneinstieg zu bieten.

Bei Interesse senden Sie zur Kontaktaufnahme eine E-Mail an seminarplanung@aws-seminare.de oder melden sich telefonisch bei Herrn Sebastian Pohle unter +49 176 56178850.