Seminarangebot » Teamarbeit » Moderation

Professionelle Moderation

Eine Gruppe zum Ziel bringen – Das Seminar für Erstchargierte


Allgemeines

Ein alter Bekannter bei vielen Gruppendiskussionen und Teamarbeiten: ewiges Gerede um den heißen Brei und keine Lösung in Sichtweite. Der Convent zieht sich in die Länge, die Teamarbeit bleibt ergebnislos oder endet sogar im Streit und neue Ideen sind auch nicht aufgetaucht.

 

Am liebsten würde man mal richtig auf den Tisch hauen und dafür sorgen, dass es vorangeht. Doch man will ja andere nicht unangenehm vor den Kopf stoßen und die Stimmung zerstören oder gar zum Buhmann der Gruppe werden.

Wie man diesen schmalen Grad erfolgreich bestreitet beinhaltet die Antwort zur Frage: wie kann man eine Gruppe gut moderieren? Wie bringt man Gespräche zum Ziel und das in strukturierter und damit schneller Form? Dafür braucht man einige gut erlernbare Methoden, Hilfsmittel und Werkzeuge.

Lernziele

Die Teilnehmer lernen

  • Gespräche in Gruppen effektiver zu gestalten und zu steuern
  • Redebeiträge zu koordinieren und alle einzubeziehen
  • Moderationstechniken und -werkzeuge kennen und anzuwenden
  • Moderationstechniken an unterschiedliche Umgebungen anzupassen.
  • Verteiltes Wissen in einer Gruppe zusammenzutragen

Seminarinhalte

  • Der Moderator: Welche Rolle nimmt er ein?
  • Visualisierung als Hilfsmittel der Moderation
  • Struktur in die Sache bringen: die Phasen des moderierten Gesprächs
  • Fragetechniken; wann ist welche Frage passend?
  • Ideenfindung lenken und Ergebnisse erzielen
  • Schwierige Situationen gekonnt moderieren
  • Umgang mit emotionalen Argumenten
  • Moderation von Schweigern und Vielrednern
  • Verdeckte Spannungen und Störungen erkennen und richtig damit umgehen
  • Zusammenarbeit fördern und Konfliktpotenzial verringern

Zielgruppe und Vorkenntnisse

Personen, die mindestens ein AWS-Basisseminar besucht haben.