Die Akademie » Motivation der AWS

Motivation der AWS

Weshalb AWS-Seminare besuchen?

Selbstmanagement, effektives Lernen, Präsentationstechniken und Rhetorik sind nur eine Auswahl der wichtigsten Fähigkeiten, die neben fachlicher Qualifikation zum Erfolg in Studium und Beruf beitragen. Für Berufseinsteiger ist es häufig zu spät, sich mit diesen Themen zu beschäftigen und die Kosten entsprechender Seminare sind hoch.
Diese „Soft Skills“ fördert und trainiert man am besten schon während des Studiums, um beim Berufseinstieg den entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Mitbewerbern vorweisen zu können.

Dazu bietet der eingetragene Verein AWS Akademie Weinheim Seminar als Träger der Seminare der Weinheimer Corpsstudenten ein umfassendes Angebot aufeinander aufbauender Wochenendseminare an. Das Basisseminar kostet für den Teilnehmer 80,00 EUR. Hier wird der Grundstein für die weitere Ausbildung gelegt. Themen des Seminars sind Selbstorganisation, Zeitmanagement, Argumentation und Rhetorik, sowie Förderung sozialer Kompetenz im Umgang mit anderen im Team und im Corps.

Die Teilnahme am Basisseminar ist Voraussetzung für den Besuch der Aufbauseminare, in denen einzelne Fähigkeiten ausgebaut und vertieft werden nach dem Motto: „Übung macht den Meister“. Der Teilnehmerbeitrag für ein Aufbauseminar beträgt 125,00 EUR.

Wer in den Seminaren sein Talent entdeckt, kann sich durch eine ehrenamtliche Mitarbeit im AWS e.V. zum Trainer / Dozenten weiterbilden und erschließt sich damit dem Zugang zum weitläufigen Betätigungsfeld der Erwachsenenbildung. Möglichkeiten zur Mitarbeit für engagierte und qualifizierte Studenten gibt es im Bereich der Seminarorganisation, in der Administration der Vereinsführung und als Dozent.